Seminar: Labor „goes“ Notfall in Köln und Fürstenfeldbruck

1. Die korrekte venöse Blutentnahme:

Die Blutanalyse gehört in vielen Heilpraktikerpraxen zur Eingangsdiagnostik. Hierbei ist die venöse Blutentnahme das häufigste Vorgehen. Eine fehlerhafte Blutentnahme ist die Quelle für fehlerhafte Befunde, weswegen ein standardisiertes Vorgehen unabdingbar ist.

In unserem Kurzseminar wollen wir auf das Standardvorgehen der venösen Blutentnahme für die labormedizinische Diagnostik eingehen und die Wichtigkeit der Präanalytik darstellen. Zuverlässige Ergebnisse setzen eine fehlerfreie Gewinnung des Untersuchungsmaterials voraus.

Seminar Inhalt:

  • Vorbereitung der Patienten
  • Vorbereitung der Blutentnahme
  • Patientenidentifikation
  • Zeitpunkt der Blutentnahme und Patientenvorbereitung
  • Blutentnahme
  • Patientennachbereitung
  • Probenversand und Eingang des Materials im Labor

Das Seminar findet vor dem Seminar „Notfälle in der Heilpraktikerpraxis“ statt.

2. Notfälle in der Heilpraktikerpraxis:

In diesem Seminar werden die wichtigsten Grundlagen einzelner Notfallsituationen umfassend erörtert.
Sie erfahren, in strukturierten als auch einfachen Schritten, welche Denk- und Handlungsweise die Richtige ist um Erste Hilfe einfach und sicher anwenden zu können.

Wir besprechen und verankern ein Herangehen an leichte als auch lebensbedrohliche Erkrankungen oder Verletzungen – zum Wohle unserer Patienten, Freunde als auch unserer Familienmitglieder – und aller Menschen.
Zur Theorie folgt dann die praktische Umsetzung – paarweise als auch in real [gestellten] Situationen. Sie werden erstaunt sein, was einfach machbar sein wird.
Besondere Aufmerksamkeit werden wir möglichen allergischen Reaktionen – z. B. im Rahmen einer Neuraltherapie – widmen. Die auftretenden Notfallmuster unterscheiden sich z. T. doch sehr in den anzuwendenden Maßnahmen und Prozessen.
Auch die Rolle des Heilpraktikers in einer Notfallsituation – mit Einbindung innerhalb unserer Sorgfaltspflicht, Behandlungsverboten, Medikamentengabe sowie Rechte und Pflichten – wird beleuchtet werden.

Die Agenda für das Seminar wird kurz vor dem Seminar versandt.

Datei zum Download:

Ausschreibung Labor+Notfall