Der Ganzheitliche Befund

Informationen zu den Kosten der Untersuchungen und zur Abrechnung finden Sie im Abschnitt Abrechnungsinformation auf unserer Website. Wir haben gesonderte Abrechnungsinformationen für Heilpraktiker und Abrechnungsinformationen für Ärzte. Wir unterstützen Sie in Abrechnungsfragen auch gern telefonisch.

Die Untersuchungsergebnisse der in der LgM durchgefürten Laboruntersuchungen teilen wir Ihnen in einem farbigen Befundbericht mit. Der Befundbericht ist nach den besonderen Anforderungen der Therapeuten programmiert worden.

Dabei werden die Ergebnisse numerisch und grafisch aufbereitet. Der Zahlenwert ist schwarz (normales Ergebnis innerhalb des Referenzbereiches) oder rot mit + bzw. – (pathologisches Ergebnis außerhalb des Referenzbereiches). Zusätzlich wird das Messergebnis in einer farbigen Grafik als schwarzer Punkt innerhalb oder roter Punkt ausserhalb des Referenzbereiches dargestellt.

Dabei ist der Referenzbereich entsprechend der naturheilkundlichen Interpretation dreigeteilt in den mittleren grünen und den oberen bzw. unteren von hellgrün über gelb ins rot übergehenden „Graubereich“.

Bei Messwerten, die innerhalb des Referenzbereiches liegen, wird der Messwert in der Grafik durch einen schwarzen Punkt markiert. Liegt der Messwert außerhalb des Referenzbereiches ist der Punkt rot.

Den Befundbericht übermitteln wir Ihnen als End- oder Teilbefund unter dem Menüpunkt Meine Befunde, per Briefpost als farbigen Ausdruck, per Fax mit schwarz/weiß Grafik oder per Datenfernübertragung (ldt). Die Übermittlung wird individuell abgestimmt und nach den Bedürfnissen des Therapeuten durchgeführt. Die meisten Mitglieder rufen Ihre Befunde via „Meine Befunde“ über diese Website ab. Für die Benutzer von Smartphones und Tablet-PC’s ist auch ein mobiler Befundabruf sofort nach Befundfertigstellung möglich. Wir informieren Sie gern über dieses Leistungsangebot.

Weitere Informationen zur ganzheitlichen Interpretation von Laborwerten finden Sie auf labor-ganzheitlich.de