Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über uns.

Herzlich Willkommen!

Über uns

Die Laborgemeinschaft für ganzheitliche Medizin (LgM) wurde von Heilpraktikern für Heilpraktiker im Februar 1999 gegründet. Einige Jahre später wurde ebenfalls eine Laborgemeinschaft für ganzheitliche Medizin / Ärzte (LgM/Ä) für ganzheitlich orientierte Ärzte gegründet, beide Laborgemeinschaften haben ihren Sitz im Grandweg 64, 22529 Hamburg, nahe dem Universitätsklinikum Eppendorf.



Unsere Ziele in der Laborgemeinschaft sind:

  • Sicherheit in der täglichen Diagnostik durch umfangreiche Laboranalysen.
  • Einfache Handhabung des Labors durch festgelegte und individuelle Laborprofile.
  • Qualitativ gute, genaue und sichere Laborwerte zu erstellen und diese durch die Zusammenarbeit mit Fachärzten für Laboratoriumsmedizin mit fundierter laborfachärztlicher Beratung zu ergänzen.
  • Den Qualitätsstandard in der eigenen Praxis zu sichern.
  • Ganzheitliche Interpretation der Laborparameter zu erarbeiten und die Erfahrungen der Mitglieder auf diesem Gebiet zu nutzen.
  • Aus- und Fortbildung der Mitglieder in der eigenständigen Interpretation der Laborparameter zu betreiben.

Eindrücke aus unserem Labor

0% Qualität
>0 Mitglieder
>0 Analysen
~0 Tsd. Tägliche Analysen
0 Jahre Erfahrung

Laboruntersuchungen

Die Laborgemeinschaft führt alle gängigen klinisch-chemischen, hämatologischen und immunologischen Untersuchungen für Ihre Mitglieder durch (siehe Analysenverzeichnis). Dabei werden alle Vorschriften, die für ärztliche Laborgemeinschaften gelten, auch von uns eingehalten. Es werden z.B. regelmäßig interne und externe Qualitätskontrollen nach den Richtlinien der Bundesärztekammer (RiLiBÄK) sowie Ringversuche durchgeführt. Bei Bedarf stellen wir Ihnen die Zertifikate gerne zur Verfügung.

Im Rahmen der Laborgemeinschaft können wir aus fachlichen und rechtlichen Gründen allerdings nicht alle Laboraufträge selbst ausführen. In Einzelfällen ist daher ein separater Auftrag an das Fachlabor notwendig. Beispiel: Wir dürfen als Heilpraktiker nicht mit vermehrungsfähigen Keimen arbeiten. Daher kann die Laborgemeinschaft für Heilpraktiker beispielsweise keine Untersuchung vornehmen, bei der es erforderlich ist, Keime oder auch Pilze anzuzüchten.

Durch einen Kooperationsvertrag mit einem großen Hamburger Fachlabor steht uns eine Kapazität zur Verfügung, bei der wir alles untersuchen lassen können, was medizinisch und technisch derzeit möglich ist.

  • Blutanalysen
  • Stuhlanalysen
  • Urinanalysen
  • Speichelanalysen
  • Umweltmedizinische Untersuchungen

Hier finden sie uns:

Grandweg 64
22529 Hamburg

Senden sie uns eine E-Mail:

info@lgm-hh.de

Sie erreichen uns telefonisch:

040 – 5247812 – 0

Qualität im Labor

Zur Sicherung der Qualität im Medizinischen Labor gibt es gesetzliche Grundlagen und Vorschriften, die wir in der LgM nicht nur einhalten, sondern of auch übertreffen. Die „RiLiBÄK“, Richtlinien der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung quantitativer laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen sind für uns Gesetz! In dieser Richtlinie werden Mindestanforderungen an die Qualitätssicherung, insbesondere an die Messgenauigkeit von quantitativen laboratoriumsmedizinischen Analysen festgelegt.

Mit Hilfe von Fehlergrenzen (zulässige maximale Messabweichungen) erfolgt eine Bewertung der Ergebnisse der internen und externen Qualitätssicherung. Zusätzliche Verfahren für die Kontrolle und Bewertung der Genauigkeit, z.B. die Verwendung weiterer Kontrollproben in unterschiedlichen Konzentrationsbereichen sind empfohlen und werden bei uns durchgeführt.
Zusätzlich zur internen Qualitätssicherung nimmt die LgM im Rahmen der externen Qualitätssicherung an Ringversuchen Teil. Bei der erfolgreichen Teilnahme an Ringversuchen erhält das teilnehmende Labor für jede Messgröße (Laborparameter) ein Zertifikat.

Aktuelles

Alle Informationen zu neuen Untersuchungen, Fortbildungen und Veranstaltungen in der Laborgemeinschaft finden Sie hier.

Interessante Fachartikel und Neuigkeiten rund um die LgM finden Sie auch auf unserer Facebook Seite.

Mehr dazu

Therapeutensprechstunde

Montags 17:00 – 19:00 Uhr
Mittwochs 13:00 – 15:00 Uhr
Dienstags u. Donnerstags 11:30 – 13:30 Uhr
Freitags auf Anfrage

Kontaktinformationen